SDL: Gladiators sind Meister

Mit einem 9:8 Erfolg über die Darts GmBh sichern sich die Darts Lounge Gladiators die Meisterschaft der Steeldart Liga Dessau-Anhalt!

Im zweiten Spiel besiegen die Flying Angels Köthen die Red Arrows Elsdorf mit 10:7. Durch die bessere Leg Differenz der Darts GmBh, erreichen die Angels den 3. Tabellenplatz.

In Kürze folgt noch eine ausführliche Nachberichterstattung zur Premierensaison.

Weiterlesen

Dream Darts wird Sponsor der Darts Lounge Gladiators

Die Darts Lounge Gladiators werden ab sofort von Dream Darts unterstützt!

Dream Darts unterstützt das Team Darts Lounge Gladiators, die Steeldart Liga Dessau-Anhalt und auch das Darts Masters Dessau.

Dream Darts sitzt in Maisach (Bayern) und der Inhaber Thomas Puhl stammt aus Roßlau. So war es ihm ein Bedürfnis einen Verein aus der „alten Heimat“ zu unterstützen. Auch der aus Dessau stammende Dartsspieler Florian Hempel wird seit kurzem von Dream Darts unterstützt!

Die Gladiators freuen sich auf die Kooperation.

MDSL: Gladiators verlieren in Güsen

Am Samstag traten die Darts Lounge Gladiators mit Christoph Schellöh, Danny Lüngen, Guido Bähr und Rainer Troitzsch in Güsen im Rahmen des 3. Bezirksliga Nord Spieltags bei Roxy-Darts an.

Lange Zeit war es ein Spiel auf Augenhöhe und ausgeglichen,. 1:1 nach den ersten Doppel, 3:3 nach Runde 2, 5:5 nach Runde 3. Die beiden verlorenen Doppel in Runde 4 waren dann so etwas wie die Vorentscheidung und die Güsener konnten den Spieltag verdient für sich entscheiden.

 

Team Darts Lounge Gladiators

Aus dem Team Darts Lounge Dessau werden nun die „Darts Lounge Gladiators.“ Zu Beginn gab es nur die Darts Lounge als Location um unter Freunden eine gepflegte Runde Steeldarts zu spielen. Die Möglichkeit sprach sich herum und nach und nach stießen in den letzten beiden Jahren neue Spieler hinzu.

Nach gelegentlichen Turnieren und der gemeinsamen Ausrichtung des 1. und 2. Dessauer Darts Masters keimte bei einigen Spielern der Wunsch sich im Ligabetrieb zu messen. Mit der Steeldart Liga Dessau-Anhalt war das Team Begründer einer lokalen Liga und beschloss ab der Saison 2020/21 auch in der Mitteldeutschen Steeldartliga (MDSL) anzutreten.

Um diese Entwicklung der Darts Lounge vom reinen Spielort zum Team besser hervorzuheben beschloss man im September 2020 fortan unter dem Namen „Darts Lounge Gladiators“ anzutreten.